Nationalrat, XX.GP Stenographisches Protokoll 176. Sitzung / 6

Otmar Brix 38

Andreas Wabl 39

Georg Schwarzenberger 42

Mag. Herbert Haupt 44

Matthias Achs 46

Mag. Thomas Barmüller 47

Jakob Auer 49

Dr. Helene Partik-Pablé 50

Emmerich Schwemlein 51

Dr. Gabriela Moser 52

Katharina Horngacher 53

Franz Koller 54

Arnold Grabner 56

Anneliese Klein 57

Johannes Zweytick 58

Hans Sevignani 60

Heinz Gradwohl 61

Robert Wenitsch 61

MMag. Dr. Madeleine Petrovic 63

Ernst Fink (tatsächliche Berichtigung) 67

Johannes Zweytick (tatsächliche Berichtigung) 69

Annahme der Gesetzentwürfe in 1941, 1942, 1943 und 1944 d. B. 70

Entschließungsantrag der Abgeordneten Anna Elisabeth Aumayr und Genossen betreffend importierte Lebendschweine und A-Stempel Ablehnung 32, 70

Entschließungsantrag der Abgeordneten Karl Smolle und Genossen betreffend Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensmittelsicherheit Ablehnung 37, 70

Entschließungsantrag der Abgeordneten Andreas Wabl und Genossen betreffend Maßnahmen anläßlich des Dioxinskandales Ablehnung 41, 70

Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Herbert Haupt und Genossen betreffend Dioxinmisere importiert und hausgemacht Ablehnung 44, 70

Entschließungsantrag der Abgeordneten Anna Elisabeth Aumayr und Genossen betreffend US-Hormonfleisch und Dioxin-Lebensmittel Ablehnung 51, 70

Entschließungsantrag der Abgeordneten Robert Wenitsch und Genossen betreffend Importverbot für Lebens- und Futtermittel, die nicht nach österreichischen Regeln und Auflagen produziert wurden Ablehnung 63, 71

Entschließungsantrag der Abgeordneten Andreas Wabl und Genossen betreffend Einführung einer Flächenbindung in der Tierhaltung für alle landwirtschaftlichen Betriebe Ablehnung 64, 71

5. Punkt: Bericht des Familienausschusses über die Regierungsvorlage (1767 d. B.): Bundesgesetz, mit dem das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 geändert wird (1964 d. B.) 72

Redner:

Edith Haller 72

Dr. Sonja Moser-Starrach 74

Sigisbert Dolinschek 75

Dr. Ilse Mertel 77


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite