Suche

Seite '1042/SN (XXI. GP) - Stellungnahme zum Antrag gem. § 27 GOG betr. Änderung des Bundes-Verfassungsgesetzes, des Verfassungsgerichtshofgesetzes und des Verwaltungsgerichtshofgesetzes' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Stellungnahme zum Antrag gem. § 27 GOG betr. Änderung des Bundes-Verfassungsgesetzes, des Verfassungsgerichtshofgesetzes und des Verwaltungsgerichtshofgesetzes (1042/SN)

Übersicht

Stellungnahme

Stellungnahme von: Vereinigung der österreichischen Richter*Bundessektion Richter und Staatsanwälte in der GÖD zu dem am 28.2.2001 im Verfassungsausschuss eingebrachten Antrag der Abgeordneten Dr. Kostelka Peter, Dr. Baumgartner-Gabitzer Ulrike, Dr. Krüger Michael, MMag. Dr. Petrovic Madeleine u. Gen. gemäß § 27 GOG betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz und Verwaltungsgerichtshofgesetz geändert werden


Stellungnehmende(r): Vereinigung der österreichischen Richter*Bundessektion Richter und Staatsanwälte in der GÖD river@nextra.at, Tel.: (01) 52152/3644

bezieht sich auf: Verwaltungsgerichtshofgesetz, Änderung (318/A)

bezieht sich auf: Bundes-Verfassungsgesetz, Verfassungsgerichtshofgesetz, Änderung (306/A)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
26.03.2001 Eingelangt aufgrund eines Beschlusses auf Einholung schriftlicher Stellungnahmen gemäß § 40 Abs. 1 GOG, gefasst vom Verfassungsausschuss  
26.03.2001 Inhaltliche Stellungnahme