LETZTES UPDATE: 11.08.2018; 08:01
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

rechtliche und politische Konsequenzen aus den untragbaren Äußerungen von Volksanwalt Dr. Ewald Stadler (424/UEA)

Übersicht

Unselbständiger Entschließungsantrag

Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verurteilung der Äußerungen des Volksanwaltes Mag. Ewald Stadler zur "angeblichen" Befreiung Österreichs im Jahre 1945 vom Faschismus und von der Tyrannei sowie Aufforderung zur Zurücklegung seiner Funktion als Volksanwalt


Eingebracht von: Karl Öllinger

bezieht sich auf: Erklärung Dr. Schüssel: Rechtliche und politische Konsequenzen aus den untragbaren Äußerungen von Volksanwalt Mag. Ewald Stadler (13/RGER)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
11.07.2002 111. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag S. 180
11.07.2002 111. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: F, V
S. 180

Schlagwörter