LETZTES UPDATE: 26.09.2017; 01:49
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Pensionsharmonisierungsgesetz (AA-105)
ZURÜCKGEZOGEN

Übersicht

Abänderungsantrag

Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Walter Tancsits, Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen zu der Regierungsvorlage (653 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Allgemeines Pensionsgesetz erlassen wird sowie das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bundesgesetz über die Sozialversicherung freiberuflich selbständig Erwerbstätiger, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Überbrückungshilfengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz, das Bezügegesetz, das Bundesbezügegesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 und das Dienstgeberabgabegesetz geändert werden (Pensionsharmonisierungsgesetz)


Eingebracht von: Mag. Walter Tancsits

Eingebracht von: Sigisbert Dolinschek

bezieht sich auf: Pensionsharmonisierungsgesetz (653 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
18.11.2004 87. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag S. 51-72
18.11.2004 Zurückziehung S. 142