LETZTES UPDATE: 27.11.2016; 20:05

Übersicht

Schlagworte

Stellungnahmen zu Ministerialentwürfen

Stellungnahme von: Österreichischer Städtebund zu dem Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 2001, das Heeresdisziplinargesetz 2002, das Heeresgebührengesetz 2001, das Auslandseinsatzgesetz 2001, das Militärbefugnisgesetz, das Militärauszeichnungsgesetz 2002 und das Truppenaufenthaltsgesetz geändert werden (Wehrrechtsänderungsgesetz 2008 - WRÄG 2008)


Stellungnehmende(r): Österreichischer Städtebund post@staedtebund.gv.at, Tel.: 01400089980

bezieht sich auf: Wehrrechtsänderungsgesetz 2008 (201/ME)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
26.06.2008 Einlangen im Nationalrat  
26.06.2008 Inhaltliche Stellungnahme