LETZTES UPDATE: 08.03.2017; 14:08
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. die Regierungsvorlage 1390 d.B. (872/GO)

Übersicht

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung

Antrag der Abgeordneten Kai Jan Krainer, Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über die Regierungsvorlage (1390 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Zahlungsbilanzstabilisierungsgesetz geändert wird


Eingebracht von: Kai Jan Krainer

Eingebracht von: Dkfm. Dr. Günter Stummvoll

bezieht sich auf: Zahlungsbilanzstabilisierungsgesetz, Änderung (1390 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
21.09.2011 118. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Finanzausschuss S. 69
21.09.2011 118. Sitzung des Nationalrates: Verlangen der Abgeordneten Kai Jan Krainer und Dkfm. Dr. Günter Stummvoll auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 70
21.09.2011 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Kai Jan Krainer (S) Unterzeichner S. 180-182
  Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) Wortmeldung S. 182-183
  Elmar Podgorschek (F) Wortmeldung S. 183
  Mag. Werner Kogler (G) Wortmeldung S. 184-185
  Mag. Ewald Stadler (B) Wortmeldung S. 185-186
21.09.2011 118. Sitzung des Nationalrates: Kurze Debatte S. 180-186
21.09.2011 118. Sitzung des Nationalrates: Antrag angenommen
Namentliche Abstimmung
S. 186-189

Schlagwörter