LETZTES UPDATE: 28.01.2014; 13:20
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bankwesengesetz, Börsegesetz u.a., Änderung (312/ME)

Übersicht

Schlagworte

Ministerialentwurf betreffend

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz, das Börsegesetz, das Finalitätsgesetz, das Finanzkonglomerategesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Kapitalmarktgesetz, das Ratingagenturenvollzugsgesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz und das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007 geändert werden

Einbringendes Ressort: BM f. Finanzen Tel.: 51 433

Datum Stellungnahme von
04.10.2011 1/SN-312/ME Amt der Salzburger Landesregierung
07.10.2011 2/SN-312/ME Amt der Tiroler Landesregierung
07.10.2011 3/SN-312/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
07.10.2011 4/SN-312/ME Bundeskanzleramt - Verfassungsdienst
07.10.2011 5/SN-312/ME BM f. Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
10.10.2011 6/SN-312/ME Finanzmarktaufsichtsbehörde
11.10.2011 7/SN-312/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
11.10.2011 8/SN-312/ME Datenschutzkommission
11.10.2011 9/SN-312/ME Rechnungshof
11.10.2011 10/SN-312/ME Wiener Börse AG
14.10.2011 11/SN-312/ME Kammer der Wirtschaftstreuhänder
14.10.2011 12/SN-312/ME Wirtschaftskammer Österreich
14.10.2011 13/SN-312/ME Oesterreichische Nationalbank
17.10.2011 14/SN-312/ME BM f. Justiz
18.10.2011 15/SN-Nachtrag zu 10/SN-312/ME Wiener Börse AG
18.10.2011 16/SN-312/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
21.10.2011 17/SN-312/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
Datum Stand des parlamentarischen Verfahrens Protokoll
21.09.2011 Einlangen im Nationalrat  
21.09.2011 Ende der Begutachtungsfrist 10.10.2011  
09.11.2011 Regierungsvorlage (1508 d.B.)