Suche

Seite '389/SN (XXIV. GP) - Bundes-Verfassungsgesetz (Gesetzesbeschwerde, Beibehaltung des Art. 144 B-VG' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundes-Verfassungsgesetz (Gesetzesbeschwerde, Beibehaltung des Art. 144 B-VG (389/SN)

Übersicht

Stellungnahme

Stellungnahme von: Amt der Tiroler Landesregierung betreffend den Antrag 2031/A der Abgeordneten Dr. Peter Wittmann, Mag. Wolfgang Gerstl, Mag. Harald Stefan, Mag. Daniela Musiol, Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz geändert wird (Gesetzesbeschwerde, Beibehaltung des Art. 144 B-VG)


Stellungnehmende(r): Amt der Tiroler Landesregierung verfassungsdienst@tirol.gv.at, Tel.: 0512/508

bezieht sich auf: Gesetzesbeschwerde an den Verfassungsgerichtshof (2031/A)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
07.09.2012 Einlangen im Nationalrat  
07.09.2012 Inhaltliche Stellungnahme