LETZTES UPDATE: 07.04.2017; 02:06

Übersicht

Stellungnahmen zu Ministerialentwürfen

Stellungnahme von: Rechnungshof zu dem Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Gesundheit Österreich GmbH, das Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern- Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Apothekengesetz, das Ärztegesetz 1998, das Musiktherapiegesetz, das Psychotherapiegesetz, das EWR-Psychologengesetz, das EWR- Psychotherapiegesetz, das Kardiotechnikergesetz, das Medizinische Assistenzberufe-Gesetz, das Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz, das Sanitätergesetz und das Zahnärztegesetz geändert werden (EU- Patientenmobilitätsgesetz – EU-PMG)


Stellungnehmende(r): Rechnungshof Tel.: 711 71/0

bezieht sich auf: EU-Patientenmobilitätsgesetz (540/ME)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
19.08.2013 Einlangen im Nationalrat  
19.08.2013 Inhaltliche Stellungnahme  

Schlagwörter