LETZTES UPDATE: 12.10.2017; 02:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Vorgehensweise bezüglich der Hypo Alpe-Adria Bank International AG sowie Umsetzung des Bankeninsolvenzrechts (8/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 18. März 2014 betreffend die weitere Vorgehensweise bezüglich der Hypo Alpe-Adria Bank International AG sowie Einbringung einer Regierungsvorlage zur Umsetzung des Bankeninsolvenzrechts, der vergleichbaren Transparenz der öffentlichen Haushalte sowie eines bundesweit einheitlichen Verbots der Spekulation mit öffentlichen Mitteln


Grundlage der Entschließung Vorgehensweise bezüglich der Hypo Alpe-Adria Bank International AG sowie Umsetzung des Bankeninsolvenzrechts (83/UEA)

bezieht sich auf: Erklärungen Faymann und Dr. Spindelegger: Maßnahmen im Hinblick auf die Hypo Alpe-Adria-Bank International AG (5/RGER)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
18.03.2014 16. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: S, V, G, N, dagegen: F, T
S. 79
20.03.2014 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Finanzen  

Schlagwörter