LETZTES UPDATE: 04.07.2017; 08:58
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

die Angleichung der Rechtzeitigkeitserfordernisse von mittels elektronischem Rechtsverkehr und E-Mail erfolgenden Eingaben mit auf postalischem Weg erfolgenden Eingaben (216/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 29. Juni 2017 betreffend die Angleichung der Rechtzeitigkeitserfordernisse von mittels elektronischem Rechtsverkehr und E-Mail erfolgenden Eingaben mit auf postalischem Weg erfolgenden Eingaben


Grundlage der Entschließung die Angleichung der Rechtzeitigkeitserfordernisse von mittels elektronischem Rechtsverkehr und E-Mail erfolgenden Eingaben mit auf postalischem Weg erfolgenden Eingaben (918/UEA)

bezieht sich auf: E-Government-Gesetz, Änderung (2227/A)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
29.06.2017 190. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
 
03.07.2017 Übermittlung an das Bundeskanzleramt