LETZTES UPDATE: 20.07.2018; 13:52
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesgesetz betreffend die Ermittlung der Umlaufgewichteten Durchschnittsrendite für Bundesanleihen (UDRBG); Nationalbankgesetz 1984, Änderung (58/ME)

Übersicht

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz betrreffend die Ermittlung der Umlaufgewichteten Durchschnittsrendite für Bundesanleihen (URBG) erlassen und das Nationalbankgesetz 1984 geändert wird


Einbringendes Ressort: BM f. Finanzen Tel.: 51 433

Datum Stand des parlamentarischen Verfahrens Protokoll
15.09.2014 Einlangen im Nationalrat  
15.09.2014 Ende der Begutachtungsfrist 17.10.2014  
11.11.2014 Regierungsvorlage (350 d.B.)  

Schlagwörter 

Stellungnahmen

Die Begutachtungsfrist ist bereits abgelaufen.
Die Einbringung einer Stellungnahme oder Zustimmung zu einer veröffentlichten Stellungnahme ist daher nicht mehr möglich.


Stellungnahmen

15 Ergebnisse
Aktualisierung von Nr.
Aktualisierung 24.11.2014 von Amt der Oberösterreichischen Landesregierung Nr. 15/SN-58/ME
Aktualisierung 18.11.2014 von Bundeskanzleramt - Sektion III Nr. 14/SN-58/ME
Aktualisierung 24.10.2014 von Amt der Tiroler Landesregierung Nr. 13/SN-58/ME
Aktualisierung 22.10.2014 von Österreichischer Gewerkschaftsbund Nr. 12/SN-58/ME
Aktualisierung 20.10.2014 von Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte Nr. 11/SN-58/ME
Aktualisierung 17.10.2014 von Rechnungshof Nr. 10/SN-58/ME
Aktualisierung 16.10.2014 von BM f. Europa, Integration und Äußeres Nr. 9/SN-58/ME
Aktualisierung 16.10.2014 von Finanzmarktaufsichtsbehörde Nr. 7/SN-58/ME
Aktualisierung 16.10.2014 von Amt der Burgenländischen Landesregierung Nr. 6/SN-58/ME
Aktualisierung 16.10.2014 von Bundeskanzleramt - Verfassungsdienst Nr. 8/SN-58/ME
Aktualisierung 15.10.2014 von Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Nr. 4/SN-58/ME
Aktualisierung 15.10.2014 von Amt der Salzburger Landesregierung*Legislativ- und Verfassungsdienst Nr. 5/SN-58/ME
Aktualisierung 07.10.2014 von Oesterreichische Nationalbank, Direktorium Nr. 3/SN-58/ME
Aktualisierung 29.09.2014 von Mag. Gerhard Feiler Nr. 2/SN-58/ME
Aktualisierung 24.09.2014 von Amt der Vorarlberger Landesregierung Nr. 1/SN-58/ME