Nationalrat, XXV.GPStenographisches Protokoll197. Sitzung / Seite 139

HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite

Wer spricht sich dafür aus? – Das ist die Minderheit. Abgelehnt.

Wir kommen zur Abstimmung über Beilage F, dem Verfassungsausschuss zur Bericht­erstattung über den Antrag 2276/A eine Frist bis 10. Oktober 2017 zu setzen.

Wer spricht sich dafür aus? – Das ist die Minderheit. Abgelehnt.

Wir kommen zur Abstimmung über Beilage G, dem Verfassungsausschuss zur Bericht­erstattung über den Antrag 2277/A eine Frist bis 10. Oktober 2017 zu setzen.

Wer spricht sich dafür aus? – Das ist die Minderheit. Abgelehnt.

Wir kommen zur Abstimmung über Beilage H, dem Rechnungshofausschuss zur Be­richterstattung über den Antrag 2275/A eine Frist bis 10. Oktober 2017 zu setzen.

Wer ist hierfür? – Das ist die Minderheit. Abgelehnt.

Wir kommen zur Abstimmung über Beilage I, dem Ausschuss für Arbeit und Soziales zur Berichterstattung über den Antrag 1366/A eine Frist bis 10. Oktober 2017 zu setzen.

Wer spricht sich dafür aus? – Das ist die Mehrheit. Angenommen.

Wir gelangen nun zur Abstimmung über den Antrag der Abgeordneten Spindelberger, Kolleginnen und Kollegen, Beilage J, dem Ausschuss für Arbeit und Soziales zur Be­richterstattung über den Antrag 2305/A eine Frist bis 11. Oktober 2017 zu setzen.

Wer spricht sich hierfür aus? – Das ist die Minderheit. Abgelehnt.

Wir kommen zur Abstimmung über den Antrag der Abgeordneten Königsberger-Lud­wig, Kolleginnen und Kollegen, Beilage K, dem Ausschuss für Arbeit und Soziales zur Berichterstattung über den Antrag 2309/A eine Frist bis 11. Oktober 2017 zu setzen.

Wer spricht sich hierfür aus? – Das ist die Mehrheit. Angenommen.

Wir kommen zu zwei weiteren Fristsetzungsanträgen, nämlich der Abgeordneten Mu­chitsch, Kolleginnen und Kollegen.

Wir beginnen mit der Abstimmung über Beilage L, dem Ausschuss für Arbeit und So­ziales zur Berichterstattung über den Antrag 2308/A eine Frist bis 11. Oktober 2017 zu setzen.

Wer spricht sich hierfür aus? – Das ist einstimmig angenommen.

Wir gelangen zur Abstimmung über Beilage M, dem Ausschuss für Arbeit und Soziales zur Berichterstattung über den Antrag 2304/A eine Frist bis 11. Oktober 2017 zu set­zen.

Wer spricht sich hierfür aus? – Das ist mit Mehrheit angenommen.

Jetzt kommen wir zu fünf weiteren Fristsetzungsanträge der Abgeordneten Mag. Be­cher, Kolleginnen und Kollegen.

Wir beginnen mit Beilage N, dem Bautenausschuss zur Berichterstattung über den An­trag 2313/A eine Frist bis 10. Oktober 2017 zu setzen.

Wer spricht sich hierfür aus? – Das ist die Minderheit. Abgelehnt.

Wir gelangen zur Abstimmung über Beilage O, dem Bautenausschuss zur Berichter­stattung über den Antrag 2314/A eine Frist bis 10. Oktober 2017 zu setzen.

Wer spricht sich für diese Fristsetzung aus? – Das ist die Minderheit. Abgelehnt.

Wir gelangen zur Abstimmung über Beilage P, dem Bautenausschuss zur Berichter­stattung über den Antrag 2315/A eine Frist bis 10. Oktober 2017 zu setzen.

Wer ist hierfür? – Das ist die Minderheit. Abgelehnt.

 


HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite