LETZTES UPDATE: 26.07.2018; 21:21

Übersicht

Stellungnahmen zu Ministerialentwürfen

Stellungnahme von: Österreichischer Städtebund*Generalsekretär zu dem Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz, mit dem das E-Government-Gesetz und das Zustellgesetz geändert werden (Deregulierungsgesetz 2017 – Bundeskanzleramt)


Stellungnehmende(r): Österreichischer Städtebund*Generalsekretär post@staedtebund.gv.at, Tel.: 01400089980

bezieht sich auf: Deregulierungsgesetz 2017 - Bundeskanzleramt (264/ME)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
15.12.2016 Einlangen im Nationalrat  
15.12.2016 Inhaltliche Stellungnahme  

Schlagwörter