LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 14:19
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Alfred Aichinger

Überblick

Geb.: 17.02.1934, Ried in der Riedmark
Verst.: 15.10.2009, Linz
Beruf: Sozialversicherungsangestellter

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    25.10.1979 – 21.10.1982

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates bzw. Gemeindevorstandes der Gemeinde Ried in der Riedmark 1961–1996
  • Bürgermeister der Gemeinde Ried in der Riedmark 1973–1996
  • Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag 1982–1990
  • Ortsparteivorsitzender der SPÖ Ried in der Riedmark 1961–1988
  • Bezirksparteivorsitzender der SPÖ Perg 1980–1992
  • Mitglied des Landesausschusses des Oberösterreichischen Gemeindebundes 1977–1997
  • Mitglied des Landesvorstandes des Oberösterreichischen Gemeindebundes 1986–1997
  • Vizepräsident des Oberösterreichischen Gemeindebundes 1987–1997
  • Mitglied des Bundesvorstandes des Österreichischen Gemeindebundes 1987–1997
  • Landesobmann des Sozialdemokratischen Gemeindevertreterverbandes 1988–1991

Beruflicher Werdegang

  • Angestellter der Pensionsversicherungsanstalt der Arbeiter Linz 1955–1991
  • Maschinenschlosser 1952–1955

Bildungsweg

  • Abendschule 1952–1955
  • Berufsschule (erlernter Beruf: Maschinenschlosser) 1949–1952
  • Hauptschule
  • Volksschule

Ehrenzeichen

GrSE
Stand: 14.01.2014
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.