LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 18:06
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Johann Böhm

Überblick

Geb.: 26.01.1886, Stögersbach (Niederösterreich)
Verst.: 13.05.1959, Wien
Beruf: Bauarbeiter

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (V.–VIII. GP), SPÖ
    19.12.1945 – 13.05.1959
  • Abgeordneter zum Nationalrat (IV. GP), SdP
    02.12.1930 – 17.02.1934
  • Zweiter Präsident des Nationalrates,
    19.12.1945 – 13.05.1959
  • Staatssekretär für Soziale Verwaltung,
    27.04.1945 – 20.12.1945

Politische Funktionen

  • Mitglied der Gewerkschaft 1903
  • Mitglied des Gemeinderates der Stadt Wien 1927
  • Gründer des überparteilichen Österreichischen Gewerkschaftsbundes 1945
  • Präsident des ÖGB 1945–1959
  • im SPÖ-Vorstand 1945–1959

Beruflicher Werdegang

  • Bei einer Bauberufsgenossenschaft tätig 1940
  • Polier 1939
  • Leiter der Wiener Ortsgruppe der Baugewerkschaft 1921
  • Geschäftsführer des Arbeitsamtes für das Baugewerbe in Wien

Bildungsweg

  • Erlernter Beruf: Maurer
  • Bürgerschule in Waidhofen an der Thaya
  • Volksschule in Waidhofen an der Thaya

Sonstiges

1944 kurze Gestapohaft. Einer der Hauptinitiatoren der "Sozialpartnerschaft".

Stand: 02.01.1990