LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 14:23
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Mag. Brigitte Ederer

Überblick

Geb.: 27.02.1956, Wien
Beruf: Bundesgeschäftsführerin der SPÖ

Politische Mandate

  • Abgeordnete zum Nationalrat (XIX.–XX. GP), SPÖ
    06.11.1995 – 31.01.1997
  • Abgeordnete zum Nationalrat (XIX. GP), SPÖ
    07.11.1994 – 14.12.1994
  • Abgeordnete zum Nationalrat (XVI.–XVIII. GP), SPÖ
    01.07.1983 – 03.04.1992
  • Staatssekretärin im Bundeskanzleramt,
    03.04.1992 – 27.10.1995

Politische Funktionen

  • Amtsführende Stadträtin von Wien 1997–2000
  • Verbandsvorsitzender-Stellvertreterin der Sozialistischen Jugend Österreichs 1980–1982
  • Bezirksparteivorsitzende der SPÖ Wien/Leopoldstadt seit 1994
  • Vorsitzender-Stellvertreterin des SPÖ-Parlamentsklubs 1990–1992

Beruflicher Werdegang

  • Präsidentin des Aufsichtsrates der ÖBB seit 2014
  • Mitglied des Aufsichtsrates der ÖIAG - Österreichische Industrieholding AG bis 2014
  • Generaldirektorin der Siemens AG Österreich 2006–2013
  • Bundesgeschäftsführerin der SPÖ 1995–1997
  • Angestellte der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien 1977–1992

Bildungsweg

  • Studium der Volkswirtschaft an der Universität Wien (Mag. rer. soc. oec. 1980)
  • Bundesrealgymnasium in Wien XXI (Matura 1974)
  • Volksschule
Stand: 31.01.1997
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Plenum

als Mitglied der Bundesregierung

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XX. GP

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
55. Sitzung 14.01.1997 Erklärungen des Bundeskanzlers und Vizekanzlers S. 46–48
43. Sitzung 30.10.1996 Budgetkonsolidierung - offens.Arbeitsmarktpolitik S. 27–28
41. Sitzung 03.10.1996 Dringl. Anfr. betr. Geldgeschenke versus Sparpaket S. 116–118
36. Sitzung 11.07.1996 Bankwesengesetz - Änderung S. 248–249
34. Sitzung 09.07.1996 Bezügereformgesetz S. 51–53
17. Sitzung 23.04.1996 Einsetzung eines Untersuchungsausschusses S. 601–602
16. Sitzung 19.04.1996 Strukturanpassungsgesetz 1996 - Finanzen S. 39–42
11. Sitzung 14.03.1996 Debatte über die Erklärung der Bundesregierung S. 67–70

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XIX. GP

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XVIII. GP

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XVII. GP

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XVI. GP