LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:02
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Hans Ferlitsch

Überblick

Geb.: 17.05.1946, St. Stefan an der Gail
Beruf: Landesbeamter

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    25.03.1993 – 18.04.1994

Politische Funktionen

  • Vizebürgermeister der Gemeinde St. Stefan im Gailtal 1973–1985
  • Bürgermeister der Gemeinde St. Stefan im Gailtal seit 1985
  • Abgeordneter zum Kärntner Landtag seit 1994
  • Zweiter Präsident des Kärntner Landtages seit 1999
  • Vorsitzender der SPÖ-Ortsorganisation St. Stefan an der Gail 1973–1993
  • Bezirksparteivorsitzender der SPÖ Hermagor seit 1993
  • Personalvertretungsobmann beim Amt für Wasserwirtschaft Hermagor 1976–1993
  • Präsident des Kärntner Gemeindebundes seit 1996

Beruflicher Werdegang

  • Karenziert seit 1993
  • Verwaltungsdienst bei der Gailbauleitung Hermagor (spätere Bezeichnung: Amt für Wasserwirtschaft Hermagor) 1966–1993

Bildungsweg

  • Dreijährige Gewerkschaftsschule
  • Berufsschule (erlernter Beruf: Maschinenschlosser) und Facharbeiterprüfung 1961–1965
  • Hauptschule Nötsch/Hermagor 1957–1961
  • Volksschule St. Stefan an der Gail 1952–1957
  • Präsenzdienst 1965–1966
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.