LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 14:26
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Alfred Fister

Überblick

Geb.: 03.11.1928, Klagenfurt
Verst.: 24.10.2014, Wolfsberg (Kärnten)
Beruf: Sonderschuldirektor

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XV.–XVII. GP), SPÖ
    11.12.1979 – 04.11.1990

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates der Stadt Wolfsberg 1954
  • Mitglied des Stadtrates 1960–1979
  • Dritter Vizebürgermeister der Stadt Wolfsberg 1971–1973
  • Erster Vizebürgermeister der Stadt Wolfsberg 1973–1979
  • Fraktionsobmann der sozialistischen Fraktion im Kollegium des Landesschulrates von Kärnten 1979
  • Stadtparteiobmann-Stellvertreter der SPÖ Wolfsberg sowie Obmann des Bezirksverbandes Wolfsberg
  • Mitglied der Bezirksparteivertretung der SPÖ Wolfsberg
  • Mitglied der Landes-Schulpolitischen-Arbeitsgemeinschaft Kärnten
  • Mitglied des Bezirksausschusses Wolfsberg des Sozialistischen Lehrervereines Österreichs

Beruflicher Werdegang

  • Oberschulrat
  • Leiter einer Zentrumssonderschule 1969
  • Klassenlehrer von angeschlossenen Sonderschulklassen 1952–1969
  • Volksschullehrer in Wolfsberg 1949–1952

Bildungsweg

  • Ausbildung zum Sonderschul- und Sprachheillehrer in Wien
  • Matura 1949
  • Lehrerbildungsanstalt Klagenfurt
  • Pflichtschulen
Stand: 13.11.2014
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.