LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Alfred Gasperschitz

Überblick

Geb.: 10.08.1912, St. Leonhard im Lavanttal
Verst.: 01.01.1995, Wien
Beruf: Oberlandesgerichtsrat und Senatsvorsitzender

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XIII.–XIV. GP), ÖVP
    04.11.1971 – 04.06.1979
  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    16.11.1961 – 04.11.1971

Politische Funktionen

  • Obmann der Bundessektion Öffentlicher Dienst im ÖAAB 1965
  • Bundesobmannstellvertreter des ÖAAB 1971
  • Vorsitzender der Gewerkschaft der öffentlich Bediensteten
  • Präsident des Europäischen Bundes der Gewerkschaften der öffentlichen Dienste (INFEDOP) 1972
  • Obmann der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter

Beruflicher Werdegang

  • Straflandesgericht und Jugendgericht Wien
  • Richter bei den Gerichten Wels, Linz, Schärding, Mauerkirchen

Bildungsweg

  • Studium der Rechte (Dr. iur.)
  • Gymnasium
  • Volksschule
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.