LETZTES UPDATE: 13.11.2017; 16:14
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ing. Johann Gassner

Überblick

Geb.: 03.12.1933, Wien
Verst.: 05.07.1985, Wien
Beruf: Vizepräsident des Österreichischen Gewerkschaftsbundes

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XIV.–XVI. GP), ÖVP
    04.11.1975 – 05.07.1985
  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    20.11.1969 – 04.11.1975
  • Stellvertretender Vorsitzender des Bundesrates
    06.12.1973 – 04.11.1975

Politische Funktionen

  • Obmann-Stellvertreter der Zentralpersonalvertretung der niederösterreichischen Landesbediensteten 1964–1968
  • Mitglied des Landesvorstandes des ÖAAB Niederösterreich und der Bundesleitung des ÖAAB 1967
  • Landessekretär des ÖAAB Niederösterreich 1967–1970
  • Generalsekretär-Stellvertreter des ÖAAB 1971–1972
  • Generalsekretär des ÖAAB 1975
  • Vizepräsident des ÖGB 1979
  • Stadtparteiobmann der ÖVP Mödling 1965
  • Mitglied der Landesparteileitung der ÖVP Niederösterreich 1967
  • Mitglied der ÖVP-Bundesparteileitung 1972
  • Stadtrat der Stadt Mödling und Fraktionsführer der ÖVP-Gemeinderäte 1965–1975
  • Erster Vizebürgermeister der Stadt Mödling 1973–1975
  • Fraktionsführer der ÖVP-Bundesräte 1973–1975
  • Vizepräsident der Europäischen Union Christlich-Demokratischer Arbeitnehmer 1979

Beruflicher Werdegang

  • Bediensteter der Niederösterreichischen Bundesstraßenverwaltung - Planungsabteilung

Bildungsweg

  • Matura 1952
  • Höhere Technische Lehranstalt Mödling
  • Gymnasium
  • Pflichtschulen
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.