LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:06
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dipl.-Kfm. Dr. Helmut Frauscher

Überblick

Geb.: 20.05.1934, Salzburg
Verst.: 09.06.1994, Teneriffa
Beruf: Kaufmann

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    01.07.1980 – 19.10.1993
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XII.–XIV. GP), ÖVP
    31.03.1970 – 04.06.1979
  • Präsident des Bundesrates,
    01.07.1993 – 19.10.1993
  • Präsident des Bundesrates,
    01.01.1989 – 30.06.1989
  • Vorsitzender des Bundesrates,
    01.07.1984 – 31.12.1984

Politische Funktionen

  • Obmann-Stellvertreter des Österreichischen Wirtschaftsbundes, Landesgruppe Salzburg 1970–1982
  • Gremialvorsteher des Lebensmittelgroßhandels in Salzburg und Kammerrat der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Salzburg 1970–1980
  • Landesobmann des Salzburger Seniorenbundes 1986
  • Landesobmann des Salzburger Hilfswerkes 1987–1991
  • Bundesobmann-Stellvertreter des Österreichischen Hilfswerkes 1989

Beruflicher Werdegang

  • Selbständiger Kaufmann und Unternehmer 1955

Bildungsweg

  • Studium der Staatswissenschaften an der Universität Salzburg (nebenberuflich) 1966–1969
  • Hochschule für Welthandel in Wien (Dipl.-Kfm. 1955) 1952–1955
  • Matura
  • Akademisches Gymnasium in Salzburg
  • Volksschule
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.