LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:07
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Adolf Glöckner

Überblick

Geb.: 16.07.1850, Neustadtl an der Tafelfichte/Nové Mesto pod Smrkem (Böhmen)
Verst.: 14.03.1936, Neustadtl an der Tafelfichte/Nové Mesto pod Smrkem
Beruf: Stahlwarenerzeuger

Politische Mandate

  • Mitglied der Prov. Nationalversammlung, DnP
    21.10.1918 – 16.02.1919

Politische Funktionen

  • Mitglied des Stadtrates von Neustadtl an der Tafelfichte 1883
  • Bürgermeister von Neustadtl an der Tafelfichte 1897
  • Abgeordneter zum Böhmischen Landtag 1895
  • Reichsratsabgeordneter 1897–1907 sowie 1910–1918
  • Mitglied des Reichsgewerbebeirates in Wien und Präsident des deutsch-böhmischen Gewerbebundes in Prag 1909

Beruflicher Werdegang

  • Stahlwarenerzeuger

Bildungsweg

  • Fortbildungsschule in Basel
  • Volksschule

Sonstiges

XX. Session Ersatz für Barth Josef Wahl: 26.09.1910 Angelobung: 24.11.1910