LETZTES UPDATE: 14.09.2016; 17:14
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dipl.-Ing. Dr. Josef Frühwirth

Überblick

Geb.: 12.10.1929, Hochstraß (Burgenland)
Verst.: 28.11.2007, Tulln
Beruf: Universitätsprofessor

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XIV. GP), ÖVP
    04.11.1975 – 04.06.1979
  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    23.11.1973 – 16.10.1975

Politische Funktionen

  • Bezirksparteiobmann der ÖVP Wien/Landstraße 1969–1981
  • Vorsitzender der Österreichischen Hochschülerschaft an der Hochschule für Bodenkultur 1951–1954
  • Vorsitzender des Verbandes des wissenschaftlichen Personals der österreichischen Hochschulen 1959–1972
  • Vorsitzender der Bundessektion der Hochschullehrer in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst
  • Obmann des Zentralausschusses der Hochschullehrer Österreichs
  • Mitglied und Vorsitzender des Programmausschusses im Aufsichtsrat des ORF (als Vertreter der Wissenschaft) 1970–1973

Beruflicher Werdegang

  • Vorstand des Instituts für Wirtschaft, Recht und Politik an der Universität für Bodenkultur Wien
  • außerordentlicher Universitätsprofessor 1972
  • Dozent
  • Hochschulassistent
  • wissenschaftliche Hilfskraft

Bildungsweg

  • Außerdem Studium der Rechte (6 Semester)
  • Habilitation
  • Hochschule für Bodenkultur in Wien (Dipl.-Ing., Dr. nat. techn.)
  • Bundesrealgymnasium 1946–1950
  • Pflichtschulen 1936–1945
Stand: 18.12.2007