LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 14:27
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dipl.-Ing. Dr. Josef Frühwirth

Überblick

Geb.: 12.10.1929, Hochstraß (Burgenland)
Verst.: 28.11.2007, Tulln
Beruf: Universitätsprofessor

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XIV. GP), ÖVP
    04.11.1975 – 04.06.1979
  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    23.11.1973 – 16.10.1975

Politische Funktionen

  • Bezirksparteiobmann der ÖVP Wien/Landstraße 1969–1981
  • Vorsitzender der Österreichischen Hochschülerschaft an der Hochschule für Bodenkultur 1951–1954
  • Vorsitzender des Verbandes des wissenschaftlichen Personals der österreichischen Hochschulen 1959–1972
  • Vorsitzender der Bundessektion der Hochschullehrer in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst
  • Obmann des Zentralausschusses der Hochschullehrer Österreichs
  • Mitglied und Vorsitzender des Programmausschusses im Aufsichtsrat des ORF (als Vertreter der Wissenschaft) 1970–1973

Beruflicher Werdegang

  • Vorstand des Instituts für Wirtschaft, Recht und Politik an der Universität für Bodenkultur Wien
  • außerordentlicher Universitätsprofessor 1972
  • Dozent
  • Hochschulassistent
  • wissenschaftliche Hilfskraft

Bildungsweg

  • Außerdem Studium der Rechte (6 Semester)
  • Habilitation
  • Hochschule für Bodenkultur in Wien (Dipl.-Ing., Dr. nat. techn.)
  • Bundesrealgymnasium 1946–1950
  • Pflichtschulen 1936–1945
Stand: 18.12.2007
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.