LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:09
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Mag. Marijana Grandits

Überblick

Geb.: 05.11.1954, Stinatz/Stinjaki
Beruf: Dokumentarfilmerin

Politische Mandate

  • Abgeordnete zum Nationalrat (XVIII. GP), GRÜNE
    05.11.1990 – 06.11.1994

Politische Funktionen

  • Aktivitäten bei Minderheitenorganisationen

Beruflicher Werdegang

  • Dreiteilige Dokumentation "Die Jüdische Margerite" 1989–1990
  • Mitarbeit an verschiedenen ORF Dokumentationen 1988
  • freie Referentin für entwicklungspolitische Themen 1988
  • Geschäftsführerin des Europahauses Eisenstadt 1985–1988
  • Lehrtätigkeit am Gymnasium in Mattersburg 1984–1985
  • Praktikum bei der EG in Brüssel (Abteilung für Außenhandelsbeziehungen) 1983–1984

Bildungsweg

  • Ausbildung zur Spielpädagogin an der Akademie Remscheid/BRD 1986–1988
  • Auslandsstudienreisen
  • Auslandsstudium in Zagreb, Krakau und Moskau
  • Diplom in Internationalen Beziehungen
  • Studium am Bologna Center der Johns Hopkins University 1982–1983
  • Studium der Slawistik und der Sportwissenschaften an der Universität Wien 1973–1982
  • Matura 1973
  • Musischpädagogisches Gymnasium
  • Pflichtschulen
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.