LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:11
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dipl.-Ing. Eduard Hartmann

Überblick

Geb.: 03.09.1904, Laxenburg
Verst.: 14.10.1966, Wien
Beruf: Direktor des Niederösterreichischen Bauernbundes

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (VI.–X. GP), ÖVP
    08.11.1949 – 27.03.1963
  • Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft,
    16.07.1959 – 02.04.1964

Politische Funktionen

  • Kammeramtsdirektor-Stellvertreter der Niederösterreichischen Landes-Landwirtschaftskammer
  • Hauptreferent für Agrarpolitik bei der Bundesparteileitung der ÖVP
  • Generalanwalt für das landwirtschaftliche Genossenschaftswesen 1962
  • Landeshauptmann von Niederösterreich 1965–1966

Beruflicher Werdegang

  • Ökonomierat
  • Direktor des Niederösterreichischen Bauernbundes 1946
  • In der Österreichischen Land- und Forstwirtschafts-Gesellschaft tätig ab 1927

Bildungsweg

  • Ehrendoktorat der Hochschule für Bodenkultur 1965
  • Hochschule für Bodenkultur (Agraringenieur)
  • humanistisches Gymnasium
  • Volksschule
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.