LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Johann Nepomuk Hauser

Überblick

Geb.: 24.03.1866, Kopfing (Oberösterreich)
Verst.: 08.02.1927, Linz
Beruf: Prälat

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (I.–II. GP), CSP
    10.11.1920 – 08.02.1927
  • Mitglied der Konst. Nationalversammlung, CSP
    04.03.1919 – 09.11.1920
  • Mitglied der Prov. Nationalversammlung, CSP
    21.10.1918 – 16.02.1919
  • Zweiter Präsident der Konstituierenden Nationalversammlung,
    05.03.1919 – 09.11.1920
  • Präsident der Provisorischen Nationalversammlung,
    30.10.1918 – 16.02.1919

Politische Funktionen

  • Mitglied des Oberösterreichischen Landesschulrates
  • Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag 1899–1927
  • Reichsratsabgeordneter 1908
  • Landeshauptmann von Oberösterreich 1908–1927

Beruflicher Werdegang

  • Konsistorialrat
  • Prälat
  • Sekretär des Oberösterreichischen Volkskredites
  • Kooperator in Gaflenz und in der Vorstadtpfarre Wels

Bildungsweg

  • Studium der Theologie
  • Gymnasium
  • Volksschule

Sonstiges

XIX. Session Ersatz für Blöchl Franz Wahl am 28.05.1909