LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:17
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Franz Honner

Überblick

Geb.: 04.09.1893, Heinrichsöd/Hrdonov (Böhmen)
Verst.: 10.02.1964, Wien
Beruf: Bergarbeiter

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (VIII. GP), KuL
    08.06.1956 – 09.06.1959
  • Abgeordneter zum Nationalrat (VII. GP), VO
    18.03.1953 – 08.06.1956
  • Abgeordneter zum Nationalrat (VI. GP), LB
    08.11.1949 – 18.03.1953
  • Abgeordneter zum Nationalrat (V. GP), KPÖ
    19.12.1945 – 08.11.1949
  • Staatssekretär für Inneres,
    27.04.1945 – 20.12.1945

Politische Funktionen

  • Sozialistische Arbeiterjugend
  • Beitritt zur KPÖ 1920
  • Mitglied des Gemeinderates von Grünbach am Schneeberg 1923–1928
  • Funktionär der Metall- und Bergarbeitergewerkschaft

Beruflicher Werdegang

  • Bergarbeiter in Salzburg, am Erzberg und im Steinkohlenwerk Grünbach
  • Elektromonteur

Bildungsweg

  • Erlernter Beruf: Elektriker
  • Bürgerschule
  • Volksschule

Sonstiges

Politische Freiheitsstrafen: 1935-1936 Polizei- und Gerichtshaft, dann Anhaltelager Wöllersdorf.