LETZTES UPDATE: 14.09.2016; 17:18
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Max Lakitsch

Überblick

Geb.: 31.12.1927, Zell an der Ybbs
Beruf: Magistratsbeamter

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    22.10.1982 – 15.04.1983

Politische Funktionen

  • Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag 1974–1979 sowie 1987–1991
  • Sportfunktionär
  • einige Jahre Gewerkschaftsfunktionär der Bediensteten des Magistrats Linz

Beruflicher Werdegang

  • Regierungsrat
  • nebenberuflich als freier Sportjournalist bei Presse und Rundfunk tätig
  • Angestellter des Magistrats Linz (Sozialbeamter - Leiter des Wohlfahrtsamtes) 1958–1987
  • Landessekretär der Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur Oberösterreich 1951–1957
  • Sportsekretär der Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur Niederösterreich 1950–1951

Bildungsweg

  • Studium als Werkstudent an der Hochschule für Bodenkultur in Wien (ohne Abschluß)
  • Realgymnasium (Matura 1946)
  • Volksschule

Ehrenzeichen

SE

Sonstiges

Während des Zweiten Weltkrieges Reichsarbeitsdienst in Polen sowie Kriegsmarine und englische Gefangenschaft in Schleswig Holstein.

Stand: 02.01.1990