LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:27
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ing. Georg Ludescher

Überblick

Geb.: 13.10.1931, Röthis
Beruf: Elektrotechniker

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    01.01.1982 – 14.09.1992
  • Präsident des Bundesrates,
    01.07.1990 – 31.12.1990
  • Vorsitzender des Bundesrates,
    01.01.1986 – 30.06.1986

Politische Funktionen

  • Innungsmeister der Elektro-, Radio- und Fernsehtechniker Vorarlbergs 1975–1981
  • Mitglied des Bundesinnungsausschusses
  • Vizepräsident der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Vorarlberg 1982
  • Obmann des Österreichischen Wirtschaftsbundes
  • Landesgruppe Vorarlberg 1982–1991

Beruflicher Werdegang

  • Kommerzialrat
  • gerichtlich beeideter Sachverständiger für Elektrotechnik 1973–1980
  • Vorsitzender der Gesellenprüfungskommission für Elektrotechnik 1970–1980
  • Mitglied der Gesellenprüfungskommission 1967
  • Selbständiger Unternehmer (Eröffnung eines Elektroinstallationsbetriebes in Röthis) ab 1955

Bildungsweg

  • Konzessionsprüfung für das Elektroinstallationsgewerbe 1953
  • Matura 1978
  • im zweiten Bildungsweg Vorbereitung zur Matura an der Höheren Technischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt Bregenz
  • Fachrichtung Elektrotechnik 1946–1949
  • gewerbliche Berufsschule Bregenz
  • Pflichtschulen
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.