LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:35
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Karl Mark

Überblick

Geb.: 01.08.1900, Wien
Verst.: 24.01.1991, Wien
Beruf: Angestellter

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (V.–X. GP), SPÖ
    19.12.1945 – 30.03.1966

Politische Funktionen

  • Bezirksvorsteher von Wien/Döbling 1945
  • Vorsitzender der Bezirksorganisation der SPÖ Wien/Döbling 1945
  • Mitglied der österreichischen Delegation zur Beratenden Versammlung des Europarates 1957

Beruflicher Werdegang

  • Geschäftsführer der Wiener Arbeiterheime GmbH 1949
  • Generalsekretär des Bundes der politisch Verfolgten 1946–1948
  • Vertreter, Einkäufer und Disponent einer Papierhandlung
  • Sekretär der SdP Wien/Döbling 1921–1934

Bildungsweg

  • Studium der Rechte und der Staatswissenschaften (einige Semester)
  • Gymnasium
  • Volksschule

Sonstiges

Politische Freiheitsstrafen: Polizeihaft, Anhaltelager Wöllersdorf.