LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 14:55
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Josefine Oschmalz

Überblick

Geb.: 19.11.1916, Gösseling (Kärnten)
Verst.: 10.05.2004, Moosburg
Beruf: Angestellte

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    02.07.1974 – 19.03.1975

Politische Funktionen

  • Beitritt zur SPÖ 1950
  • Mitglied des Landesfrauen-Ausschusses der SPÖ Kärnten
  • Mitglied der Landesexekutive des ÖGB Kärnten 1955–1977
  • Mitglied des Vorstandes der Arbeiterkammer Kärnten 1960–1977

Beruflicher Werdegang

  • Angestellte des ÖGB, Landesexekutive Kärnten (Landesfrauensekretärin) 1955–1977
  • Vertragsbedienstete bei der Post- und Telegraphendirektion in Klagenfurt 1940–1955
  • Hilfsarbeiterin in einer Lederfabrik 1938–1940
  • Hausgehilfin in verschiedenen Haushalten

Bildungsweg

  • Fachprüfung im Postdienst 1952
  • Abendschulen
  • Hauptschule 1930–1932
  • Volksschule in St. Veit an der Glan 1923–1930

Ehrenzeichen

K GrEZ
Stand: 17.05.2004
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.