LETZTES UPDATE: 14.09.2016; 17:04
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Georg Prader

Überblick

Geb.: 15.06.1917, St. Pölten
Verst.: 16.03.1985, Wien
Beruf: Landesbeamter

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (IX.–XIV. GP), ÖVP
    09.06.1959 – 04.06.1979
  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    10.11.1954 – 09.06.1959
  • Bundesminister für Landesverteidigung,
    02.04.1964 – 21.04.1970

Politische Funktionen

  • Mitglied des Präsidiums des ÖAAB Niederösterreich 1952
  • Mitglied des Bundesvorstandes des ÖAAB 1953
  • Obmann der Fachgruppe Niederösterreichische Landesbedienstete im ÖAAB Niederösterreich 1956–1969
  • Ortsparteiobmann der ÖVP Langenzersdorf 1957
  • Bundesobmannstellvertreter des ÖAAB 1965–1974
  • Landesparteiobmann der ÖVP Niederösterreich 1967–1975
  • Obmann der Hauptbezirksgruppe Wien-Zentrale im ÖAAB Niederösterreich 1968
  • Landesobmann des ÖAAB Niederösterreich 1968

Beruflicher Werdegang

  • Hofrat
  • Beamtenlaufbahn im niederösterreichischen Landesdienst
  • Gerichtspraxis

Bildungsweg

  • Studium an der Universität Wien (Dr. iur. 1946)
  • humanistisches Gymnasium (Matura 1936)
  • Volksschule
Stand: 02.01.1990

Plenum

als Mitglied der Bundesregierung

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XIV. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XIII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XI. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der X. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der IX. GP

als Mitglied des Bundesrates