LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 17:56
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Adelheid Praher

Überblick

Geb.: 16.10.1933, St. Pölten
Beruf: Magistratsangestellte

Politische Mandate

  • Abgeordnete zum Nationalrat (XV.–XVIII. GP), SPÖ
    01.10.1982 – 30.11.1992

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates und Stadtrat der Stadt St. Pölten 1975–1982
  • Mitglied des Landesparteivorstandes der SPÖ Niederösterreich 1972
  • Vorsitzende des Bezirks-Frauenkomitees der SPÖ St. Pölten 1973
  • Obmann-Stellvertreterin der SPÖ St. Pölten 1982
  • Mitglied des Bundesparteivorstandes der SPÖ 1987
  • Funktionärin der SPÖ seit 1954
  • Mitglied des Kollegiums des Bezirksschulrates von St. Pölten/Stadt 1964
  • Mitglied bzw. Ersatzmitglied des Kollegiums des Landesschulrates für Niederösterreich 1965

Beruflicher Werdegang

  • Referentin für das Schul- und Kindergartenwesen des Magistrats St. Pölten 1967
  • teilzeitbeschäftigt 1965–1967
  • Unterbrechung der Berufstätigkeit (Haushalt) 1960–1965
  • Eintritt in den Dienst des Magistrats der Stadt St. Pölten 1949

Bildungsweg

  • Bundeshandelsschule St. Pölten
  • Pflichtschulen
Stand: 30.11.1992