LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 09:48
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

DDr. Ferdinand Ulmer

Überblick

Geb.: 12.10.1901, Innsbruck
Verst.: 07.06.1974, Innsbruck
Beruf: Landesbediensteter

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, WdU
    25.10.1949 – 29.10.1954

Politische Funktionen

  • Mitglied der Vorarlberger Landesregierung 1949–1954

Beruflicher Werdegang

  • Leiter des Statistischen Amtes des Amtes der Vorarlberger Landesregierung 1945
  • ordentlicher Universitätsprofessor für allgemeine Volkswirtschaftslehre 1942–1945
  • außerordentlicher Universitätsprofessor in Innsbruck 1940–1941
  • Landesstelle für Bauernentschuldung 1939
  • Arbeitsamt 1936–1938
  • Vertretung einer vakanten Lehrkanzel in Innsbruck 1934–1937
  • Dozent für politische Ökonomie und Statistik an der Universität Innsbruck 1932
  • wissenschaftliche Hilfskraft in Innsbruck 1929
  • in verschiedenen Betrieben beschäftigt 1921–1935

Bildungsweg

  • Studium an den Universitäten Innsbruck und Berlin (Dr. rer. pol. 1924, Dr. iur. 1928)
  • Gymnasium (Matura 1920)
  • Volksschule
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.