LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 18:02
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Alfred Walheim

Überblick

Geb.: 05.11.1874, Ödenburg/Sopron
Verst.: 21.12.1945, Wien
Beruf: Gymnasialprofessor

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ohne Fraktion
    04.01.1924 – 21.04.1925

Politische Funktionen

  • Mitbegründer der GdP Burgenland
  • Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag 1923–1934
  • Landesrat 1922–1923, 1929–1931 sowie 1934
  • Landeshauptmann des Burgenlandes 1923–1924 sowie 1931–1934
  • Landeshauptmann-Stellvertreter 1934

Beruflicher Werdegang

  • Hofrat 1936
  • literarisch tätig
  • seit 1921 vom Schuldienst beurlaubt
  • am Staatsgymnasium in Wien/Mariahilf 1905
  • Mittelschulprofessor für Germanistik, Griechisch und Latein am Deutschen Staatsgymnasium in Kremsier 1901–1905

Bildungsweg

  • Studium an der Universität Wien (Dr. phil. 1898)
  • Gymnasium
  • Volksschule
Stand: 26.10.2009