LETZTES UPDATE: 15.08.2018; 23:49
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Otto Tschadek

Überblick

Geb.: 31.10.1904, Trautmannsdorf
Verst.: 04.02.1969, Wien
Beruf: Rechtsanwalt

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (V.–IX. GP), SPÖ
    30.01.1946 – 24.06.1960
  • Bundesminister für Justiz
    29.06.1956 – 23.06.1960

Politische Funktionen

  • Kommissarischer Bürgermeister der Stadt Kiel 1945–1946
  • Mitglied der Niederösterreichischen Landesregierung 1960
  • Landeshauptmann-Stellvertreter von Niederösterreich 1960–1969
  • in der SdP aktiv ab 1923
  • Obmann der Sozialistischen Studentenvereinigung Österreichs 1927–1931

Beruflicher Werdegang

  • Nach der Rückkehr aus Kiel wieder Rechtsanwalt
  • selbständiger Rechtsanwalt in Bruck an der Leitha 1941
  • Rechtsanwaltsanwärter 1934
  • vom Dienst enthoben 1934
  • Gemeindeamtsleiter in Mannersdorf am Leithagebirge

Bildungsweg

  • Studium der Rechte in Wien und Graz (Promotion in Graz 1931)
  • Bundeserziehungsanstalt Wien XIII
  • Volksschule