LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 15:06
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Franz Weber

Überblick

Geb.: 15.12.1920, Oberperfuß (Tirol)
Verst.: 05.11.2001, Hall in Tirol
Beruf: Sekretär der Landarbeiterkammer für Tirol

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    26.06.1959 – 07.11.1961
  • Abgeordneter zum Nationalrat (VIII. GP), ÖVP
    19.05.1958 – 09.06.1959
  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    26.05.1954 – 17.05.1958
  • Vorsitzender des Bundesrates,
    27.05.1954 – 30.06.1954

Politische Funktionen

  • Abgeordneter zum Tiroler Landtag 1949–1953

Beruflicher Werdegang

  • Hofrat
  • Leitender Angestellter der Landarbeiterkammer für Tirol 1953–1981
  • Landessekretär des Tiroler Land- und Forstarbeiterbundes 1947–1953
  • Dienstnehmersekretär beim Tiroler Bauernbund 1946
  • Provisorischer Polizeiwachmann der Bundespolizeidirektion Innsbruck 1945–1946

Bildungsweg

  • Studium der Rechte an der Universität Innsbruck (Dr. iur.)
  • Oberschule in Schwaz 1938–1940
  • humanistisches Gymnasium Paulinum in Schwaz 1932–1938
  • fünf Klassen Volksschule

Ehrenzeichen

GrGE, T EZ

Sonstiges

Während des Zweiten Weltkrieges Militärdienst sowie vier Monate Gefangenschaft in Italien.

Stand: 12.11.2001
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.