LETZTES UPDATE: 14.09.2016; 17:06
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Franz Weber

Überblick

Geb.: 15.12.1920, Oberperfuß (Tirol)
Verst.: 05.11.2001, Hall in Tirol
Beruf: Sekretär der Landarbeiterkammer für Tirol

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    26.06.1959 – 07.11.1961
  • Abgeordneter zum Nationalrat (VIII. GP), ÖVP
    19.05.1958 – 09.06.1959
  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    26.05.1954 – 17.05.1958
  • Vorsitzender des Bundesrates,
    27.05.1954 – 30.06.1954

Politische Funktionen

  • Abgeordneter zum Tiroler Landtag 1949–1953

Beruflicher Werdegang

  • Hofrat
  • Leitender Angestellter der Landarbeiterkammer für Tirol 1953–1981
  • Landessekretär des Tiroler Land- und Forstarbeiterbundes 1947–1953
  • Dienstnehmersekretär beim Tiroler Bauernbund 1946
  • Provisorischer Polizeiwachmann der Bundespolizeidirektion Innsbruck 1945–1946

Bildungsweg

  • Studium der Rechte an der Universität Innsbruck (Dr. iur.)
  • Oberschule in Schwaz 1938–1940
  • humanistisches Gymnasium Paulinum in Schwaz 1932–1938
  • fünf Klassen Volksschule

Ehrenzeichen

GrGE, T EZ

Sonstiges

Während des Zweiten Weltkrieges Militärdienst sowie vier Monate Gefangenschaft in Italien.

Stand: 12.11.2001