LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 18:03
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Emanuel Weidenhoffer

Überblick

Geb.: 28.01.1874, Napajedl/Napajedla (Mähren)
Verst.: 18.10.1939, Graz
Beruf: Anwalt der Sektion Steiermark des Hauptverbandes der Industrie Österreichs

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (IV. GP), CSP
    02.12.1930 – 02.05.1934
  • Abgeordneter zum Nationalrat (II.–III. GP), CSP
    20.11.1923 – 01.10.1930
  • Bundesminister für Finanzen,
    16.10.1931 – 10.05.1933

Politische Funktionen

  • Reichsratsabgeordneter 1907–1911
  • Mitglied des Gemeinderates von Graz 1918–1923

Beruflicher Werdegang

  • Präsident der Creditanstalt-Bankverein
  • Leitender Sekretär der Sektion Steiermark des Hauptverbandes der Industrie Österreichs
  • Chefredakteur ("Grazer Tagblatt")
  • Verlassen des Eisenbahndienstes 1912
  • Gerichtsjahr, Eintritt in den Dienst der Kaiser-Ferdinand-Nordbahn

Bildungsweg

  • Studium der Rechte in Wien
  • Mittelschule am deutschsprachigen Gymnasium in Kremsier
Stand: 02.01.1990