LETZTES UPDATE: 14.09.2016; 17:06
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Wolfgang Radlegger

Überblick

Geb.: 06.05.1947, Grödig
Beruf: Landesparteisekretär

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    25.01.1978 – 16.05.1979

Politische Funktionen

  • Mitglied der Salzburger Landesregierung 1979–1984
  • Landeshauptmann-Stellvertreter von Salzburg 1984–1989
  • Kommunalpolitischer Referent der SPÖ Salzburg 1967
  • Mitglied des Landesparteivorstandes und des Landesparteipräsidiums der SPÖ Salzburg
  • Landesparteivorsitzender der SPÖ Salzburg
  • Mitglied des Bundesparteipräsidiums der SPÖ 1984–1989

Beruflicher Werdegang

  • Vorstandsdirektor bei Wüstenrot seit 1990
  • Landesparteisekretär der SPÖ Salzburg 1974–1979
  • Klubsekretär der SPÖ im Salzburger Landtag 1968–1974
  • Magistratsbediensteter 1966–1968

Bildungsweg

  • Studium der Rechte an der Universität Salzburg
  • Realschule in Salzburg 1956–1965
  • deutsche Privatschule in Buenos Aires

Ehrenzeichen

GrGE/St
Stand: 07.05.2007