LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 18:25
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Hermann Withalm

Überblick

Geb.: 21.04.1912, Gaweinstal
Verst.: 19.08.2003, Wolkersdorf
Beruf: Öffentlicher Notar

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (VII.–XIII. GP), ÖVP
    18.03.1953 – 04.11.1975
  • Vizekanzler,
    19.01.1968 – 21.04.1970
  • Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen,
    12.10.1956 – 16.07.1959

Politische Funktionen

  • Bezirksobmann der ÖVP Wolkersdorf 1952
  • Generalsekretär der ÖVP 1960–1970
  • Vizepräsident der Internationalen Union Christlicher Demokraten
  • Obmann des ÖVP-Parlamentsklubs 1966–1970
  • Bundesparteiobmann der ÖVP 1970–1971
  • Mitglied des Bundesparteivorstandes der ÖVP 1960–1989
  • Obmann des Seniorenbundes der ÖVP 1976–1988

Beruflicher Werdegang

  • Öffentlicher Notar in Wolkersdorf 1947
  • Wiederaufnahme der Notariatspraxis als Substitut in Wien und Wolkersdorf 1945–1947
  • Jurist bei den Reichsautobahnen 1938–1942
  • Entlassung 1938
  • Notariatspraxis in Poysdorf 1936
  • Gerichtspraxis in Wien und Mistelbach

Bildungsweg

  • Studium der Rechte an der Universität Wien (Promotion 1935)
  • Jesuitengymnasium in Kalksburg (Matura 1930)
  • Volksschule
Stand: 26.08.2003

Plenum

als Mitglied der Bundesregierung

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XIII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XI. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der X. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der IX. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der VIII. GP

als Abgeordneter zum Nationalrat in der VII. GP