LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 15:11
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Josef Reichl

Überblick

Geb.: 22.03.1913, Rudersdorf bei Fürstenfeld
Verst.: 22.02.2003, Fürstenfeld
Beruf: Gymnasialprofessor

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, SPÖ
    15.04.1953 – 31.12.1977
  • Stellvertretender Vorsitzender des Bundesrates,
    01.07.1977 – 31.12.1977

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates der Stadt Fürstenfeld 1950–1980
  • Vizebürgermeister von Fürstenfeld 1950–1956
  • Bezirksparteivorsitzender der SPÖ Fürstenfeld 1950–1980
  • Landesbildungsobmann der SPÖ Steiermark 1958–1978
  • Landesobmann-Stellvertreter des steirischen Volksbildungswerkes

Beruflicher Werdegang

  • Oberstudienrat 1973
  • Gymnasialprofessor 1948–1978

Bildungsweg

  • Lehramtsstudium für Geschichte und Deutsch sowie Studium der Psychologie, der Geographie und der Orientalistik an der Universität Wien (Dr. phil.)
  • Realgymnasium in Fürstenfeld
  • Volksschule

Ehrenzeichen

GrSE, GrGE, St GrGEZ

Sonstiges

Während des Zweiten Weltkrieges Militärdienst von 1940 bis 1945 sowie eineinhalb Jahre Gefangenschaft in Jugoslawien.

Stand: 10.06.2010
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.