LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 10:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Eduard Rieger

Überblick

Geb.: 15.11.1865, Görkau/Jirkov (Böhmen)
Verst.: 28.06.1938, Wien
Beruf: Schriftsteller

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (IV. GP), SdP
    02.12.1930 – 17.02.1934
  • Abgeordneter zum Nationalrat (I.–III. GP), SdP
    10.11.1920 – 01.10.1930
  • Mitglied der Konst. Nationalversammlung, SdP
    04.03.1919 – 09.11.1920
  • Mitglied der Prov. Nationalversammlung, SdP
    21.10.1918 – 16.02.1919

Politische Funktionen

  • Reichsratsabgeordneter 1897

Beruflicher Werdegang

  • Redakteur der sozialdemokratischen Zeitungen "Freigeist", "Volksfreund", "Arbeiterstimme" in Reichenberg, Wien und Brünn
  • Wanderschaft (Deutschland, Tirol, Bayern)
  • Arbeit in einer Rotfärberei in Spittal an der Drau, entlassen

Bildungsweg

  • Erlernter Beruf: Tuchmacher
  • Bürgerschule
  • Volksschule

Sonstiges

Wegen Pressedelikten einige Male in Haft.