LETZTES UPDATE: 14.09.2016; 17:09
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Josef Steinböck

Überblick

Geb.: 04.12.1927, Frauenhofen (Niederösterreich)
Verst.: 07.08.2001, Hausleiten (Niederösterreich)
Beruf: Bauer

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    07.01.1966 – 04.05.1970

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates der Gemeinde Frauenhofen 1955–1960
  • Bürgermeister der Gemeinde Frauenhofen 1960–1970
  • Bürgermeister der Gemeinde St. Bernhard-Frauenhofen 1970–1996
  • Abgeordneter zum Niederösterreichischen Landtag 1970–1986
  • Bezirksparteiobmann der ÖVP Horn 1965–1970
  • Hauptbezirksparteiobmann
  • Kammerrat der Kammer für Land- und Forstwirtschaft für Niederösterreich 1965–1970
  • Bauernkammerobmann des Bezirkes Horn 1965–1989

Beruflicher Werdegang

  • Vorstandsmitglied des Verbandes ländlicher Genossenschaften 1964–1992
  • Obmann des Raiffeisenlagerhauses Horn 1962–1994
  • Bauer 1955–1987

Bildungsweg

  • Landwirtschaftliche Fachschule Mistelbach 1946–1948
  • landwirtschaftliche Berufsschule
  • Hauptschule Horn 1937–1941
  • Volksschule Frauenhofen 1933–1937

Ehrenzeichen

GrSE, NÖ SKmtK

Sonstiges

Während des Zweiten Weltkrieges Militärdienst von 1944 bis 1945.

Stand: 14.08.2001