LETZTES UPDATE: 06.07.2017; 10:16
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ing. Robert Stricker

Überblick

Geb.: 16.08.1879, Brünn/Brno
Verst.: 1944, KZ Auschwitz
Beruf: Staatsbahnrat

Politische Mandate

  • Mitglied der Konst. Nationalversammlung, ohne Klubzugehörigkeit
    04.03.1919 – 09.11.1920

Politische Funktionen

  • Präsident der Jüdischnationalen Partei
  • Vorstandsmitglied der Wiener Israelitischen Kultusgemeinde
  • gründete Jüdische VP 1919
  • Fraktion des radikalen Zionismus 1926
  • Judenstaatspartei 1933

Beruflicher Werdegang

  • Publizist
  • Versetzung in die Direktion der k.k. Kaiser Ferdinand Nordbahn seit 1905
  • Eintritt in den Dienst der k.k. Staatsbahnen in Olmütz 1902

Bildungsweg

  • Technische Hochschule
  • Mittelschule
  • Volksschule
Stand: 14.01.2011