LETZTES UPDATE: 26.07.2018; 22:24
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dipl.-Ing. Thomas Prinzhorn

Überblick

Geb.: 05.03.1943, Wien
Beruf: Dritter Präsident des Nationalrates

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXII. GP), F-BZÖ
    28.04.2006 – 29.10.2006
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XXI.–XXII. GP), F
    29.10.1999 – 27.04.2006
  • Abgeordneter zum Nationalrat (XX. GP), F
    15.01.1996 – 04.11.1998
  • Dritter Präsident des Nationalrates
    20.12.2002 – 30.10.2006
  • Zweiter Präsident des Nationalrates
    29.10.1999 – 20.12.2002

Politische Funktionen

  • Mitglied des Vorstandes der Vereinigung Österreichischer Industrieller seit 1978
  • Vorsitzender des Ausschusses für Bildungs- und Gesellschaftspolitik 1975–1988
  • Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaftspolitik 1988–1993
  • Präsident der Wiener Industriellenvereinigung 1991–1993

Beruflicher Werdegang

  • Mitglied des Aufsichtsrates der Polo Handels AG, Wien seit 1990
  • Vorsitzender des Aufsichtsrates der Dunapack AG, Budapest seit 1990
  • Vorsitzender des Aufsichtsrates der Brigl & Bergmeister GesmbH, Niklasdorf seit 1992
  • Geschäftsführer der W. Hamburger Holding GmbH, Pitten (vormals Thomas Prinzhorn Beteiligungs GmbH) seit 2004
  • Geschäftsführer der W. Hamburger GmbH (vormals W. Hamburger AG), Pitten seit 2005
  • Tätigkeit in der Papier- und Verpackungsindustrie in den USA (Boise Cascade Corporation) 1968–1970

Bildungsweg

  • Harvard University (Program for Management Development of the Graduate School of Business Administration), Diplom 1973
  • Technische Hochschule in Wien, Studienrichtung Maschinenbau, Fachrichtung Betriebstechnik, Abschluss 1967

Sonstiges

Austritt aus der politischen Partei "Freiheitliche Partei Österreichs" 2005.

Stand: 18.02.2008
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Ausschüsse

im Nationalrat in der XXII. GP

im Nationalrat in der XXI. GP

im Nationalrat in der XX. GP

Plenum

als Mitglied des Präsidiums des Nationalrates/Abgeordneter zum Nationalrat in der XXII. GP

Reden in Plenarsitzungen

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Zweiter Präsident des Nationalrates/Abgeordneter zum Nationalrat in der XXI. GP

Reden in Plenarsitzungen

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

als Abgeordneter zum Nationalrat in der XX. GP

Reden in Plenarsitzungen

135. Sitzung (09.07.1998)

133. Sitzung (07.07.1998)

130. Sitzung (18.06.1998)

115. Sitzung (15.04.1998)

111. Sitzung (13.03.1998)

110. Sitzung (26.02.1998)

109. Sitzung (25.02.1998)

106. Sitzung (21.01.1998)

101. Sitzung (19.11.1997)

97. Sitzung (12.11.1997)

89. Sitzung (09.10.1997)

87. Sitzung (02.10.1997)

84. Sitzung (18.09.1997)

82. Sitzung (10.07.1997)

81. Sitzung (09.07.1997)

80. Sitzung (08.07.1997)

78. Sitzung (12.06.1997)

76. Sitzung (05.06.1997)

71. Sitzung (17.04.1997)

62. Sitzung (18.02.1997)

60. Sitzung (29.01.1997)

57. Sitzung (22.01.1997)

55. Sitzung (14.01.1997)

53. Sitzung (13.12.1996)

52. Sitzung (12.12.1996)

49. Sitzung (29.11.1996)

41. Sitzung (03.10.1996)

37. Sitzung (19.09.1996)

36. Sitzung (11.07.1996)

35. Sitzung (10.07.1996)

27. Sitzung (13.06.1996)

20. Sitzung (07.05.1996)

17. Sitzung (23.04.1996)

4. Sitzung (30.01.1996)

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)