LETZTES UPDATE: 05.07.2017; 18:40
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Daniela Raschhofer

Überblick

Geb.: 19.06.1960, Braunau am Inn
Beruf: Berufsschullehrerin

Politische Mandate

  • Europäisches Parlament, FPÖ
    11.11.1996 – 19.07.2004

Politische Funktionen

  • Abgeordnete zum Oberösterreichischen Landtag 1991–1996
  • Mitglied des Gemeinderates von Braunau am Inn seit 1991
  • Bundesparteiobmann-Stellvertreterin der FPÖ seit 1999
  • Obfrau der Gemeinderatsfraktion der FPÖ Braunau am Inn seit 1997
  • Delegationsleiterin der freiheitlichen Europaabgeordneten seit 1997

Beruflicher Werdegang

  • Berufsschullehrerin in Braunau am Inn (Fachgruppe II an kaufmännischen Berufsschulen)
  • einjähriger Auslandsaufenthalt in Paris
  • Tätigkeit in Rechtsanwaltskanzlei

Bildungsweg

  • Lehramtsprüfung für Berufsschulen
  • Berufspädagogische Akademie Linz
  • Lehramtsprüfung für Volksschulen
  • Pädagogische Akademie Salzburg
  • Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Frauenberufe (Matura)
  • Hauptschule
  • Volksschule

Ehrenzeichen

GrGE

Sonstiges



Europäisches Parlament - Ausschüsse: Industrie, Außenhandel, Forschung und Energie; Rechte der Frau und Chancengleichheit; Delegation im gemischen parlamentarischen Ausschuss EU-Ungarn.

Stand: 19.07.2004
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.