LETZTES UPDATE: 05.07.2017; 18:40
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Raina Mercedes Echerer

Überblick

Geb.: 16.05.1963, Linz
Beruf: Schauspielerin

Politische Mandate

  • Europäisches Parlament, GRÜNE
    20.07.1999 – 19.07.2004

Politische Funktionen

  • Als Künstlerin politisch aktiv: für die Anerkennung der Gebärdensprache
  • Mütter gegen Atom
  • für Anti-Atom International
  • für Global 2000 und Greenpeace
  • Teilnahme an einer Künstleraktion für die Opfer von Oberwart
  • künstlerische Protestaktion im Parlament für die Eheschließung von Schwulen und Lesben
  • Mitwirkung am Zustandekommen des ersten Life-Ball, Aktion gegen Treibgase (Ozonkiller)
  • gegen das Tabu "Vergewaltigung und Mißbrauch von Kindern", für ausgegrenzte Frauenliteratur im Parlament
  • für Hilde Spiel, für eine KünstlerInnen-Sozialversicherung, für SOS-Mitmensch

Beruflicher Werdegang

  • Freie Schauspielerin und Stimme von "Radio Stephansdom" seit 1998
  • Präsentation der ORF "Kunststücke" 1991–1996
  • Mitglied des Ensembles des Theaters in der Josefstadt 1990–1998
  • am Volkstheater, am Theater in der Drachengasse, am Stadttheater Frankfurt und am Vienna English Theatre
  • Verpflichtungen am Theater an der Wien für das Musical "Cats"
  • Tätigkeit am Landestheater Salzburg sowie an den Stadttheatern von Klagenfurt und Graz

Bildungsweg

  • Ausbildung in klassischem Ballett am Linzer Landestheater
  • Gymnasium, Matura
  • Volksschule 1969–1973

Sonstiges



Europäisches Parlament - Ausschüsse: Recht und Binnenmarkt; Kultur, Jugend, Bildung, Medien und Sport; Haushalt; Delegation im gemischten parlamentarischen Ausschuss EU-Ungarn.

Stand: 19.07.2004
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.