Suche

Seite 'Mag. Beate Hartinger-Klein, Biografie' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Mag. Beate Hartinger-Klein

Überblick

Web / Social Media:

Geb.: 09.09.1959, Graz
Beruf: Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz

Politische Mandate

  • Abgeordnete zum Nationalrat (XXI. GP), F
    29.10.1999 – 19.12.2002
  • Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
    08.01.2018 – 22.05.2019
  • Bundesministerin für Gesundheit und Frauen
    18.12.2017 – 08.01.2018
  • Bundesministerin für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
    18.12.2017 – 08.01.2018

Politische Funktionen

  • Abgeordnete zum Steiermärkischen Landtag 1/1996–10/1999

Beruflicher Werdegang

  • Mitglied der Generalversammlung, Pensionsversicherungsanstalt (PVA)
  • Aufsichtsrätin, Oö. Gesundheits- und Spitals-AG (Gespag)
  • Aufsichtsrätin, Kepler Universitätsklinikum Linz
  • Hartinger-Klein Consulting GmbH
  • Geschäftsführerin, Health Care Consulting Deloitte GmbH
  • Aufsichtsratsvorsitzende, Sozialversicherungspensionskassen AG
  • Generaldirektor-Stellvertreterin im Hauptverband, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
  • Geschäftsführerin, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
  • Senior Consultant, Vamed
  • Bereichsleiterin für interne Revision und Wirtschaftlichkeitsanalyse, Stabstellenleiterin für Controlling und Information, Steiermärkische Krankenanstalten GmbH
  • Organisationsberaterin, Versand Kastner und Öhler (Graz)
  • Steuerberatungskonzipientin, Sommerrauer (Graz)

Bildungsweg

  • Diplomstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität in Graz (Mag. rer. soc. oec.) 1984
  • Handelsakademie in Graz (Matura) 1979

Sonstiges

Gesundheitsmanagerin des Monats April 2014 (WKO)
Goldener Ehrenring der österreichischen Sozialversicherungsträger 2013

Stand: 04.06.2019
Inhalt und Umfang der Biografien ab 1945 gehen grundsätzlich auf die von den MandatarInnen selbst gemachten Angaben zurück. Diese können von der Parlamentsdirektion ohne Zustimmung der Betroffenen nicht geändert werden.

Plenum

als Abgeordnete zum Nationalrat in der XXI. GP

Reden in Plenarsitzungen

115. Sitzung (19.09.2002)

111. Sitzung (11.07.2002)

109. Sitzung (09.07.2002)

107. Sitzung (13.06.2002)

106. Sitzung (12.06.2002)

104. Sitzung (23.05.2002)

103. Sitzung (22.05.2002)

101. Sitzung (18.04.2002)

97. Sitzung (20.03.2002)

91. Sitzung (30.01.2002)

89. Sitzung (13.12.2001)

87. Sitzung (12.12.2001)

85. Sitzung (23.11.2001)

84. Sitzung (22.11.2001)

76. Sitzung (06.07.2001)

71. Sitzung (06.06.2001)

69. Sitzung (10.05.2001)

68. Sitzung (04.04.2001)

65. Sitzung (02.04.2001)

64. Sitzung (30.03.2001)

63. Sitzung (29.03.2001)

57. Sitzung (01.03.2001)

56. Sitzung (01.02.2001)

52. Sitzung (14.12.2000)

50. Sitzung (05.12.2000)

49. Sitzung (30.11.2000)

47. Sitzung (28.11.2000)

41. Sitzung (19.10.2000)

37. Sitzung (21.09.2000)

32. Sitzung (05.07.2000)

28. Sitzung (18.05.2000)

23. Sitzung (11.05.2000)

22. Sitzung (10.05.2000)

6. Sitzung (26.01.2000)

als Mitglied der Bundesregierung

Reden in Plenarsitzungen im Nationalrat in der XXVI. GP

76. Sitzung (16.05.2019)

74. Sitzung (15.05.2019)

72. Sitzung (25.04.2019)

66. Sitzung (27.03.2019)

63. Sitzung (27.02.2019)

60. Sitzung (30.01.2019)

59. Sitzung (29.01.2019)

57. Sitzung (13.12.2018)

51. Sitzung (22.11.2018)

47. Sitzung (16.11.2018)

43. Sitzung (24.10.2018)

39. Sitzung (26.09.2018)

36. Sitzung (05.07.2018)

31. Sitzung (14.06.2018)

28. Sitzung (13.06.2018)

25. Sitzung (17.05.2018)

19. Sitzung (19.04.2018)

17. Sitzung (22.03.2018)

9. Sitzung (28.02.2018)

7. Sitzung (31.01.2018)

Reden in Plenarsitzungen im Bundesrat

892. Sitzung (09.05.2019)

890. Sitzung (14.03.2019)

888. Sitzung (20.12.2018)

883. Sitzung (12.07.2018)

881. Sitzung (28.06.2018)

878. Sitzung (05.04.2018)

875. Sitzung (08.02.2018)