LETZTES UPDATE: 22.11.2016; 02:20
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ing. Eduard Köck

  • Mitglied des Bundesrates
  • Wahlpartei: Österreichische Volkspartei
  • In den Bundesrat entsendet vom Niederösterreichischen Landtag
  • Fraktion: Bundesratsfraktion der ÖVP

Überblick

E-Mail: Anschrift:
  • Parlamentsklub der Österreichischen Volkspartei
    Dr. Karl Renner-Ring 3
    1017 Wien

Geb.: 08.08.1965, Waidhofen an der Thaya (Niederösterreich)
Beruf: Landwirt

Politische Mandate

  • Mitglied des Bundesrates, ÖVP
    24.04.2013 –

Politische Funktionen

  • Bürgermeister der Marktgemeinde Thaya seit 8.2.2008
  • Gemeindeparteiobmann der ÖVP Thaya seit 2008
  • Bezirksobmann des Bauernbundes der ÖVP Waidhofen an der Thaya seit 2002

Beruflicher Werdegang

  • Landwirt, selbständig seit 1.1.1986

Bildungsweg

  • Meisterprüfung Edelhof 3.9.1985–15.5.1987
  • Heimstudium und Ablegung der Prüfungen an der HBLFA Wieselburg nach dem Ingenieurgesetz Wieselburg 1992–1995
  • Landwirtschaftliche Fachschule Edelhof 1.9.1981–28.6.1984
  • Polytechnischer Lehrgang Waidhofen an der Thaya 2.9.1980–27.6.1981
  • Hauptschule 2 Waidhofen an der Thaya 2.9.1975–29.6.1980
  • Volksschule Thaya 3.9.1971–28.6.1975
Stand: 25.10.2016
Für Richtigkeit und Umfang der biografischen Daten sowie für die unter der Überschrift „Websites“ gesetzten Links verantwortlich: Ing. Eduard Köck

Ausschüsse

im Bundesrat

frühere Ausschussmitgliedschaften im Bundesrat

Schriftführer Umweltausschuss des Bundesrates 04.06.2013–04.12.2013
Finanzausschuss des Bundesrates 18.12.2013–02.12.2015
Umweltausschuss des Bundesrates 26.02.2014–02.12.2015
Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft des Bundesrates 21.07.2015–02.12.2015
EU-Ausschuss des Bundesrates 22.07.2015–02.12.2015
Mitglied Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft des Bundesrates 03.06.2013–04.12.2013
Finanzausschuss des Bundesrates 03.06.2013–04.12.2013
Umweltausschuss des Bundesrates 03.06.2013–04.12.2013
Ausschuss für BürgerInnenrechte und Petitionen des Bundesrates 19.06.2013–04.12.2013
EU-Ausschuss des Bundesrates 05.11.2013–04.12.2013
Finanzausschuss des Bundesrates 16.12.2013–02.12.2015
Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des Bundesrates 13.01.2014–02.12.2015
Ausschuss für BürgerInnenrechte und Petitionen des Bundesrates 13.01.2014–02.12.2015
Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft des Bundesrates 13.01.2014–02.12.2015
Umweltausschuss des Bundesrates 13.01.2014–02.12.2015
EU-Ausschuss des Bundesrates 16.07.2015–02.12.2015
Ersatzmitglied EU-Ausschuss des Bundesrates 03.06.2013–04.11.2013
Geschäftsordnungsausschuss des Bundesrates 19.06.2013–04.12.2013
Gesundheitsausschuss des Bundesrates 19.06.2013–04.12.2013
Justizausschuss des Bundesrates 19.06.2013–04.12.2013
EU-Ausschuss des Bundesrates 13.01.2014–16.07.2015
Geschäftsordnungsausschuss des Bundesrates 13.01.2014–02.12.2015
Gesundheitsausschuss des Bundesrates 13.01.2014–02.12.2015
Gleichbehandlungsausschuss des Bundesrates 13.01.2014–02.12.2015
Justizausschuss des Bundesrates 13.01.2014–02.12.2015

Plenum

als Mitglied des Bundesrates

Reden in Plenarsitzungen

Sitzung Datum Gegenstand Protokoll
856. Sitzung 14.07.2016 Übereinkommen von Paris S. 65–67
855. Sitzung 30.06.2016 Dreijahresprogramm der österreichischen Entwicklungspolitik 2016 bis 2018 S. 169–170
854. Sitzung 02.06.2016 Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Kirgisischen Republik über die Förderung und den Schutz von Investitionen S. 82–83
853. Sitzung 12.05.2016 Asylgesetz 2005, Fremdenpolizeigesetz 2005 und BFA-Verfahrensgesetz S. 106–108
BMG - Jahresvorschau 2016 S. 163
851. Sitzung 10.03.2016 BMEIA - EU-Arbeitsprogramm 2016 S. 94–97
850. Sitzung 11.02.2016 Erklärung des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers S. 67–70
847. Sitzung 19.11.2015 Vierter Bericht des Biopatent Monitoring Komitees S. 109–111
846. Sitzung 29.10.2015 Sanierungs- und Abwicklungsgesetz, das Finanzmarktstabilitätsgesetz und das ABBAG-Gesetz S. 117–119
844. Sitzung 23.07.2015 Chemikaliengesetz 1996 und Biozidproduktegesetz S. 206–207
843. Sitzung 02.07.2015 Rücktritt vom Internationalen Energie-Agentur Durchführungsübereinkommen zur Errichtung des Kohletechnischen Informationsdienstes S. 151–152
842. Sitzung 03.06.2015 ORF-Jahresbericht 2014 S. 102–104
841. Sitzung 07.05.2015 BMLFUW - EU-Jahresvorschau 2015 S. 134–136
833. Sitzung 09.10.2014 Grüner Bericht 2014 S. 57–60
832. Sitzung 24.07.2014 Finanzstrafgesetznovelle 2014 - FinStrG-Novelle 2014 S. 117–118
Wasserrechtsgesetz S. 120–121
827. Sitzung 26.02.2014 Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 S. 121–122
824. Sitzung 05.12.2013 Grüner Bericht 2013 S. 100–103
823. Sitzung 18.07.2013 Land- und forstwirtschaftliche Berufsausbildungsgesetz und das Landarbeitsgesetz 1984 S. 149–150

Weitere parlamentarische Aktivitäten (wie z.B. Gesetzesinitiativen und Anfragen)

Sitzplatz



Um alle Funktionen des Sitzplanes nutzen zu können, ist ein aktueller Browser nötig. Auch JavaScript muss aktiviert sein. Bitte installieren Sie eine neuere Version Ihres Browser oder aktivieren Sie JavaScript.

Aktueller Sitzplan des Bundesrates

Transparenz

Hier finden Sie die nach § 6 Unvereinbarkeits- und Transparenz-Gesetz in Verbindung mit § 9 Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre zu veröffentlichenden leitenden Stellungen in AGs, GmbHs, Stiftungen und Sparkassen, sonstigen Tätigkeiten mit Vermögensvorteilen, leitenden ehrenamtlichen Tätigkeiten und jährlichen Einkommenskategorien.

Liste gemäß § 9 BezBegrBVG - Bundesrat Ing. Eduard Köck

Leitende Stellung in Aktiengesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Stiftung oder Sparkasse - § 6 Abs. 2 Z 1 

(Werden aus einer Tätigkeit keine Vermögensvorteile erzielt, wird dies durch * gekennzeichnet)

keine

Sonstige Tätigkeiten, aus denen Vermögensvorteile erzielt werden - § 6 Abs. 2 Z 2 

lit. Dienstgeber/Rechtsträger/Unternehmen Tätigkeit
Marktgemeinde Thaya Bürgermeister
  Landwirt

Leitende ehrenamtliche Tätigkeiten (keine Vermögensvorteile) - § 6 Abs. 2 Z 3 

Rechtsträger Leitende Tätigkeit
Niederösterreichischer Landeszuchtverband für Schafe und Ziegen Obmann
Österreichische Schaf- und Ziegenbörse Obmann
Erzeugergemeinschaft Gut Streitdorf reg. Gen.m.b.H. Mitglied des Vorstandes
Verein Initiative Waldviertel Obmann

Einkommenskategorie 

für das Jahr Einkommenskategorie
2013 2 voraussichtlich  (von 1.001 bis 3.500 Euro)
2014 2  (von 1.001 bis 3.500 Euro)
2015 2 voraussichtlich  (von 1.001 bis 3.500 Euro)
2016 Meldefrist endet am 30.06.2017
Transparenz-Liste Bundesrat Druckversion
Gesamt-Liste gemäß § 9 BezBegrBVG - Bundesrat PDF
Informationen zur Liste gemäß § 9 BezBegrBVG (Unv-Transparenz) PDF